Willkommen
Über mich
Imara und Alexa
A-Wurf 1. Woche
A-Wurf 2. Woche
A-Wurf 3. Woche
A-Wurf 4. Woche
A-Wurf 5. Woche
A-Wurf 6.Woche
A-Wurf 7.Woche
A-Wurf 8.Woche
Abschied von Mama
Erwachsene Welpen
Gästebuch
A-Nanouk
Alf
Aro
Aruso
Arwen
Linkliste
Kontakt
Impressum




 

In der  4. Woche  ging es nun endlich raus in den Garten.

 

 

 

 

Hier gab es jede Menge Neues zu entdecken, das Gras unter den Pfoten,

 die Sonne, den Wind, jede Menge neuer Geräusche,

die ersten Spielzeuge wurden interessant,

 und das Mädchen lief schon einmal durch den aufgebauten Tunnel.

Zwischendurch musste immer wieder bei Mama aufgetankt werden

 und es schlief sich dann im Gras fast so gut, wie im Wurflager,

Mama passte ja auf.

Schliesslich lernten die 5 in dieser Woche auch das Futtern aus dem eigenen Napf,

das meiste klebte zu Anfang zwar im Gesichtund an den Pfoten,

 aber Mama schleckte alle anschliessend wieder sauber.


Trotzdem musste zum Nachtisch immer noch die Milchbar geöffnet werden,

hier schmeckt`s halt doch am besten.

 

 

 

Und dann kam noch spannender Besuch.


Am Zaun durfte Setterhündin Inka,

Imara`s Bürofreundin und

der Vater vom Ganzen Bardo aus dem Ries

schauen und Welpen bestaunen.

Da Imara ihm doch sehr gewogen war,

durfte Papa später dann auch ganz in den Welpengarten,

ob ihm das alles so ganz geheuer war?